Informationen zur Nutzung der kreiskirchlichen Mediothek Soest in den Räumen des Evangelischen Gymnasiums Lippstadt

Seit September 2005 befindet sich der Bestand der Kreiskirchlichen Mediothek Soest in den Räumen der neu gestalteten Mediothek des Evangelischen Gymnasiums Lippstadt.

Zunächst wird der Bestand der Kreiskirchlichen Mediothek durchgearbeitet und aktualisiert. Er wird dann in die Allgemeine Systematik für öffentliche Bibliotheken und in das EDV-System Bibliotheka 2000 eingearbeitet. Dafür wird eine Übergangszeit von einem Jahr angesetzt.

Während dieser Übergangszeit erfolgt die Ausleihe über Karteikarten. Ab September 2006 erhalten die Nutzer der Kreiskirchlichen Mediothek einen Leserausweis der Mediothek des EG (Plastikkarte mit Strichcode).Die Ausleihe findet dann nach den Vorgaben der Benutzerordnung der Mediothek des EG (s.u.) über die EDV Bibliotheca 2000 statt.

Die Neukonzipierung der Kreiskirchlichen Mediothek intendiert, dass die Nutzer selbst­ständig mit dem Bestand arbeiten, ehrenamtlich Mitarbeitende sind im Rahmen ihrer Möglichkeiten behilflich.

Der Bestand der Kreiskirchlichen Mediothek befindet sich in separaten, speziell gekenn­zeichneten Regalreihen, die Materialien sind mit weißen Signaturaufklebern versehen.

Der Bestand der Kreiskirchlichen Mediothek kann von den Mitgliedern des Kirchenkreises ausgeliehen werden (Ausleihfrist 3 Wochen, 1 Verlängerung möglich), die Leser des EG können ihn als Präsenzbestand nutzen. Der Bestand der Mediothek des EG steht den Lesern des Kirchenkreises als Präsenzbestand zur Verfügung. In der Mediothek ist ein Kopiergerät vorhanden (Kopien siehe Preisliste). Für die Recherche im Internet stehen 4 Computer zur Verfügung. Arbeitsergebnisse können auf USB-Sticks gespeichert werden, Drucker stehen nicht zur Verfügung.

Die Mediothek ist kein Archiv, sondern ein modernes Informationszentrum. Veraltete und beschädigte Medien werden nach Absprache aussortiert. Für die Pflege und Erneuerung des Bestandes stellt der Kirchenkreis jährlich ein festes Budget zur Verfügung. Über die Neuanschaffungen entscheiden der Schulreferent und die Verantwortliche für die Mediothek des EG gemeinsam.

Die Öffnungszeiten der Mediothek sind Mo-Fr 8.45 bis 15.00 Uhr. Die Mediothek ist während der Ferien und an schulfreien Tagen geschlossen.

Wir wünschen den Lesern, dass diese Neuerungen zu einer effektiven und intensiven Arbeit mit dem Bestand der Kreiskirchlichen Mediothek Soest führen mögen.

Mit freundlichen Grüßen

Christine Zander, Mediothek des EG

Stefan Carl, Schulreferat des Kirchenkreises

Evangelischer Kirchenkreis Soest • Puppenstraße 3-5 • 59494 Soest • Telefon 02921 396-0 • info@kirchenkreis-soest.deImpressum