Berufskolleg informiert

Am Stift Cappel gibt es eine Vielzahl von Ausbildungsmöglichkeiten

Das Stift Cappel-Berufskolleg bietet eine Vielzahl von Ausbildungsmöglichkeiten.

Cappel. In einem „Informationsgespräch am Nachmittag“ stellt das Stift Cappel – Berufskolleg am Donnerstag, 7. Dezember, 2017 ab 15.30 Uhr Ausbildungsmöglichkeiten im Gesundheits- und Sozialwesen vor. Neben dem Berufsbild des Sozialassistenten wird die Fachschule für Gesundheit und Soziales thematisiert.

Dabei können jeweils noch allgemeinbildende Abschlüsse wie die Fachoberschulreife oder das Fachabitur erreicht werden. Des Weiteren integrieren beide Bildungsgänge ein Zertifikat zum Alltagsbegleiter in der Altenpflege nach § 53c Sozialgesetzbuch.

Am Beruflichen Gymnasium für Gesundheit kann neben dem Abitur auch ein Zertifikat zum Alltagsbegleiter im Krankenhaus (Begleitung von demenziell erkrankten Menschen) erworben werden; dabei arbeitet das Stift Cappel-Berufskolleg vorrangig mit dem Ev. Krankenhaus in Lippstadt und dem Paderborner St. Johannisstift- Krankenhaus zusammen.

Besonders eingeladen sind zu diesem Infonachmittag Schülerinnen und Schüler der Abgangsklassen 2017 und 2018, deren Eltern sowie die Ausbildungsberater von Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen sowie Gymnasien der Region.

Evangelischer Kirchenkreis Soest • Puppenstraße 3-5 • 59494 Soest • Telefon 02921 396-0 • info@kirchenkreis-soest.deImpressum