Endspurt für Hilfe

Fast 5000 Euro für Flüchtlingskinder in Minawao gesammelt

Lage des Flüchtlingslagers in Minawao im Grand Nord (Grafik: Kirchenkreis Soest/Openstreetmap)

Winfried Bell, der Vorsitzende des Kamerunausschusses hat sich in einem Schreiben vom 17. April an die Kirchengemeinden im Evangelischen Kirchenkreis Soest gewandt: "Wir stehen vor dem letzten Sonntag, an dem wir Sie bitten möchten, den Spendenaufruf für die Flüchtlingsarbeit unseres Partnerkirchenkreises Grand Nord zu verbreiten. Wir können Ihnen heute mitteilen, dass mittlerweile fast 5.000 € an Spenden eingegangen sind. Bitte verkünden Sie das in Ihrer Gemeinde, verbunden mit großem Dank aus dem Partnerschaftsausschuss.

Die Aufgabe im Grand Nord ist jedoch riesig ‐ daher möchten wir noch ein letztes Mal um Ihre Mithilfe bitten. An diesem ersten Sonntag nach der Ferienzeit, sind möglicher Weise Urlauber zurück und werden jetzt erst ein erstes Mal angesprochen. Vielleicht können wir unsere Hilfe, die wir Ende April nach Kamerun schicken werden, noch etwas aufstocken. Herzlichen Dank für Ihre Mithilfe."

Hintergrund: Mehr als 230.000 Menschen suchen zur Zeit Schutz in Kamerun, davon ca. 70.000 im Grand Nord, dem Partnerkirchenkreis des Evangelischen Kirchenreises Soest. Bedingt durch den Terror der islamistischen Gruppe Boko Haram fliehen die Menschen aus dem Nachbarland Nigeria ins sicherere Kamerun. Das UN-Flüchtlingscamp Minawao ist inzwischen völlig überfüllt.
Um den Menschen zu helfen, hat die Evangelische Kirche Kameruns EEC die Flüchtlingshilfe „Ein Flüchtling - eine Mahlzeit“ ins Leben gerufen. Sie will gezielt Kindern und Jugendlichen helfen, mit Mahlzeiten, Kleidung und notwendigster medizinischer Versorgung. Es handelt sich allein im Flüchtlingslager Minawao um 11.000 Kinder. Um seiner Partnerkirche zu Hilfe zu eilen, hatte die Leitung des Evangelischen Kirchenkreises Soest beschlossen, einen Spenden‐ und Kollektenaufruf zu starten.

Bank für Kirche und Diakonie
IBAN: DE06 350 601 90 000 500 5000
BIC: GENODED1DKD
Verwendungszweck: Flüchtlingshilfe Kamerun

Evangelischer Kirchenkreis Soest • Puppenstraße 3-5 • 59494 Soest • Telefon 02921 396-0 • info@kirchenkreis-soest.deImpressum