Bestattung

Für die Bestattung ist der Pfarrer oder die Pfarrerin in der Gemeinde der oder des Verstorbenen zuständig. Oft übernimmt das Bestattungsunternehmen die Aufgabe, den Kontakt zur Gemeinde herzustellen. Der Bestattung geht ein seelsorglicher Trauerbesuch der Pfarrerin oder des Pfarrers bei den Hinterbliebenen voran.

Die kirchliche Bestattung ist eine gottesdienstliche Handlung, bei der die Kirche ihre verstorbenen Mitglieder zu Grabe geleitet. Dabei wird die Auferstehung der Toten verkündigt und der oder des Verstorbenen und ihres oder seines Lebens gedacht. Die kirchliche Bestattung wird nach der gültigen Ordnung (Agende) gestaltet. Musikalische Ausgestaltungen und persönliche Wünsche der oder des Verstorbenen oder der Hinterbliebenen können berücksichtigt werden und sollen mit der Pfarrerin oder dem Pfarrer abgesprochen werden.

Evangelischer Kirchenkreis Soest • Puppenstraße 3-5 • 59494 Soest • Telefon 02921 396-0 • info@kirchenkreis-soest.deImpressum