Evangelische Kirchengemeinde Niederbörde

Evangelische Kirchengemeinde Niederbörde Reiherstraße 14
59514 Welver,
Telefon 02384 3386 www.kirchengemeinde-niederboerde.de

Kirchen

Foto von  Evangelische Kirche Borgeln Evangelische Kirche Borgeln Pfarrweg 9
59514 Welver-Borgeln,
Telefon http://www.kirchengemeinde-niederboerde.de/historie/borgeln/ev-dorfkirche-zu-borgeln/ Turm um 1080 errichtet, Vorgängerbau aus dem 12. Jahrhundert, im 18. Jh. erweitert. Malerei mit Lebensbäumen und Fabeltieren aus spätromanischer Zeit um 1220 im Kreuzgewölbe des westlichen Mittelschiffs. An der Kirchenwand Parole aus Reformationszeit "Wy wylt by dem Evangelio leven und sterven". Besichtigung: Anmeldung bei Heinrich Schäfer, Tel. 02921 80808.
Foto von  St.-Othmar-Kirche St.-Othmar-Kirche Kirchplatz 15
59514 Welver-Dinker,
Telefon http://www.kirchengemeinde-niederboerde.de/historie/dinker/ev-st-othmar-kirche-zu-dinker/ Vorgängerbau aus dem 9. Jh. an ehemaliger Thingstätte ("Dink") errichtet, 1185 romanischer Kirchbau, 1747 fertig gestellt, Turm 1902 wieder errichtet. Imposante Altarwand aus 18. Jh. Mit Fachwerkhäusern gesäumter Kirchplatz.
Foto von  St.-Severin-Kirche St.-Severin-Kirche Zum Vulting 15a
59514 Welver-Schwefe,
Telefon http://www.kirchengemeinde-niederboerde.de/historie/schwefe/ev-st-severin-kirche-zu-schwefe/ Die ursprünglich romanische Kirche, um 1150 erbaut, war früher Mittelpunkt einer Wehranlage - die Fischteiche im Pfarrgarten sind noch Reste der Kirchenburg-Gräfte. Der prachtvolle Schnitzaltar wurde um 1510 geschaffen. Der Künstler hat sich rechts neben der Kreuztragung selbst abgebildet, erkennbar am geschulterten Beil mit Holzklotz. Öffnungszeiten: täglich, Führung über Tel. 02921 666922.
Foto von  St.-Albanus-und-Cyriacus-Kirche St.-Albanus-und-Cyriacus-Kirche Klosterhof 15
59514 Welver,
Telefon http://www.kirchengemeinde-niederboerde.de/historie/welver/ev-kirche-st-albanus-und-cyriacus/ Die um 1200 erbaute, einschiffige kreuzförmige Anlage mit Westturm war nach der Gründung des Zisterzienserklosters um 1240 zugleich Ordenskirche. Nach der Reformation evangelisch und über 100 Jahre ökumenisch genutzt, bildet sie heute zusammen mit der dahinter um 1700 errichteten katholische Kirche St. Bernhard ein sehenswertes Ensemble.
Foto von  St.-Jakobi-Kirche St.-Jakobi-Kirche Alte Beckumer Straße 2
59510 Lippetal-Lippborg,
Telefon Schlichtes, 1956/57 errichtetes, rechteckiges Nachkriegsgebäude mit Satteldächern auf Turm und Kirchenschiff und weiß gestrichener Außenfassade.
Foto von  St.-Antonius-Kapelle St.-Antonius-Kapelle Stocklarner Straße 3
59514 Welver-Stocklarn,
Telefon http://www.kirchengemeinde-niederboerde.de/historie/borgeln/ev-st-antonius-kapelle-zu-stocklarn/ Die 13,5 m lange Fachwerk-Kapelle wurde 1722 gebaut und ist von einem alten Friedhof umgeben, der bis 1882 als Begräbnisstätte genutzt wurde. Der Altar stammt aus dem 17. Jh. und die Turmglocke aus dem 15. Jh., was auf Vorgängerbauten hindeutet. Besichtigung: Anmeldung bei Rainer Coerds, Tel.: 02384/1431
PfarrerInnen
Andreas HerzogZum Vulting 13a
59514 Welver
Tel. 02921 3494461
Werner VedderKirchplatz 13
59514 Welver-Dinker
Tel. 02384 1309
Karl-Heinz KlapetzIm Hagen 33
59514 Welver
Tel. 02384 780
Konrad SchriederDambergskamp 62
59071 Hamm
Tel. 02381 371153
Gemeindebüro
Gemeindebüro Welver (für Dinker und Welver) Helga Kruse Reiherstraße 14
59514 Welver
Telefon 02384 3386 Öffnungszeiten:
Di 10 - 12.30 Uhr / 16.30 - 17.30 Uhr
Do 10 - 12.30 Uhr
Fr 10 - 12.00 Uhr
Gemeindebüro Borgeln: Jürgen Eickhoff Pfarrweg 5
59514 Welver-Borgeln,
Telefon 02921 80615 Bürozeiten:
Mo + Do 18 - 19 Uhr
Gemeindebüro Schwefe: Jürgen Eickhoff Zum Vulting 15
59514 Welver-Schwefe,
Telefon 02921 666922 (AB!) Bürozeiten:
Mo + Do 19.15 - 20.00 Uhr
Mi 18 - 19.30 Uhr
Evangelischer Kirchenkreis Soest • Puppenstraße 3-5 • 59494 Soest • Telefon 02921 396-0 • info@kirchenkreis-soest.deImpressumDatenschutz