Aktuelle Andacht

07. September 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

die wohltuende Verlangsamung in den Ferien ist dem Getöse der Ereignisse schnell gewichen. Die Entwicklungen überrollen uns, bevor wir sie recht verstanden haben. Sie feiern ihr 20-Jähriges wie Google oder ihren Einstand wie die künstliche Intelligenz im chinesischen Außenministerium. Und es gibt wieder dieses gesellschaftszersetzende Treiben, dem jetzt die Menschen in Chemnitz zum Opfer werden, dem sich alle Gerechten, Anständigen und Rechtliebenden entschlossen entgegenstellen müssen! Was mag das für die nächsten 20 Jahre heißen?

So ausgeliefert und hilflos allerdings sind wir nicht. Uns stehen gute, wirksame Mittel zur Verfügung. Wenn wir sie nur aktiver nutzten! Wir haben Politiker*innen, von denen die meisten sich politisch im Ehrenamt engagieren, für sehr sinnvolle Ziele. Aber allgemein redet man schlecht über sie. Es gibt unendlich viele Bemühungen um konstruktive Verständigung und um Lösungen. Aber Konflikte zu schüren, Dinge schräg darzustellen, durch Scheinlösungen abzulenken, scheint reizvoller zu sein.

Weit wird das kommen, was wir unterstützen. Je nachdem. Entweder durch Hinnehmen, Wegducken und vorauseilende Erfüllungshilfe. Oder – das traue ich uns eigentlich zu – für bessere Ziele durch entschlossene Solidarität, Mündigkeit und Aufrichtigkeit.

Der künftige Evangelische Kirchenkreis Soest-Arnsberg ist in diesem Sinn der Solidarität entwickelt und gedacht. Er wird nicht nur eine institutionelle Organisationsform bieten. Er wird Forum des gemeinsamen Engagements und der Orientierung sein, wo die Einzelnen sonst ungehört und unwirksam blieben. Er sucht das Gespräch und stellt sich dem Gespräch, nach innen wie nach außen.

Die gemeinsame synodale Versammlung am 29.9. wird dafür mit Satzungen und Wahlen Grundlagen schaffen. Der Vereinigungsgottesdienst am 6. Januar um 15 Uhr in der Wiesenkirche mit der Predigt von Präses Kurschus wird sich dem Anspruch stellen, unseren Kirchenkreis „in neuem Licht“ zu sehen. Bitte mit Ihrer Beteiligung! Dann wird es gut. 

Ihr
Dieter Tometten

Evangelischer Kirchenkreis Soest • Puppenstraße 3-5 • 59494 Soest • Telefon 02921 396-0 • info@kirchenkreis-soest.deImpressumDatenschutz